Skip to main content

Kurze Arbeitshosen – Für heiße Tage im Sommer

kurze Arbeitshose*
Die Sonne prallt herunter, es ist Sommer und tierisch Warm. Die Lösung: Kurze Arbeitshosen anziehen? Warum nicht! Jeder der schon mal im Hochsommer körperlich arbeiten müsste kennt das: Die lange Hose klebt überall und man hat einen richtigen Hitzestau in der Hose. Sehr unangenehm! 

Wie sehr wünscht man sich dann eine luftig leichte kurze Arbeitshose. Da der nächste Sommer bestimmt kommt haben wir uns die Mühe gemacht und einmal die beliebtesten unter den kurzen Arbeitshosen herausgesucht. 

Arbeitshose kurz – Die Besten vorgestellt

DICKIES Shorts »Industry 300«* 

*
Wie auch bei den normalen, langen Arbeitshosen ist auch wieder Dickies vorne mit dabei. Mit der Shorts Industry 300 hat Dickies auch was für den Sommer im Angebot. Die Arbeitsshorts wartet mit super Qualität auf: Die Nähte sind dreifach vernäht, der Stoff aus Baumwolle und Polyester ist robust und gleichzeitig angenehm zu tragen. Der Preis liegt bei dem Modell mit Standard Größe unter 30€, genauer gesagt um die 26€. Da kann man absolut nicht meckern. Pluspunkt: Durch das unauffällige Design könnte man die Hose auch als Freizeithose nutzen. Bei den Farben kann man zwischen Grau, Schwarz und Grün wählen und die Hose ist in den Größen 44 bis 64 bestellbar. Zusammenfassend bekommt man mit der Dickies Arbeitsshorts eine gute Hose zu einem top Preis. 

Hier geht es zur Dickies Arbeitshose kurz Industry 300 *

Qualitex – Shorts PRO MG 245 – mehrere Farben *

*
Zu dem Favoriten Kreis der kurzen Arbeitshosen gehört auch die Arbeitsshorts Pro MG 245 von Qualitex. Preislich ist sie mit der Dickieshose nahezu gleich auf und liegt in einer Standardkonfiguration um die 26€. Die Hose an sich ist gut verarbeitet, die Nähte sind fest und robust. Ein wesentlicher Unterschied zur Dickiesshorts ist der Schnitt der Hose. In mehreren Taschen lassen sich allerhand Dinge vertauen. Die kurze Qualitex Arbeitshose ist eher gerade geschnitten und etwas länger. Die Dickies Hose ist dagegen moderner geschnitten. Dafür gibt’s die Qualitexhose in deutlich mehr Farbvarianten. Insgesamt stehen 9 verschiedene zur Auswahl. Bei den Größen kann man von 42 bis 64 auswählen. Alles in allem ist die kurze Arbeitshose von Qualitex eine grundsolide Arbeitshose, die nahezu alle Ansprüche erfüllt. 

Hier geht es zur Qualitex Shorts Arbeitshose kurz PRO MG 245 *

Berufs – SHORTS – Kurze Arbeitshose – TERRATREND JOB 

*
Die Arbeitsshorts von Terratrend hat ein ganz besonders ausgefallenes Design und ist auf jeden Fall ein Hingucker. Von der Qualität ist die Hose für die meisten Zwecke in Ordnung, kommt aber nicht an die von Qualitex und Dickies heran. Die Hose verfügt über viele nützliche Taschen, eine Hammerschlaufe und eine Zollstocktasche. Preislich liegt sie die Hose bei den meisten Größen bei 36€. Kleiner Minuspunkt: Die Farbauswahl ist sehr überschaubar. Denn es gibt nur eine Farbvariante zur Auswahl. Schade. Dagegen ist der Tragekomfort sehr gut durch einen seitlichen Stretcheinsatz. Sie ist in den Größen 44 bis 64 erhältlich. Insgesamt ist die Terratrend-Hose eine schicke kurze Arbeitshose, die den aller meisten Ansprüchen gerecht wird. Ob sie allerdings im handwerklichen Berufen wirklich angebracht ist, ist aufgrund des auffälligen Designs fraglich.

Hier geht es den Terratrend kurze Arbeitshosen  PRO MG 245 *

Kübler kurze Arbeithose zweifarbig 2524 

*
Auch der Arbeitskleidungshertsteller Kübler hat eine Arbeitsshorts in seinem Sortiment. Die Hose hat die gewohnt gute Qualität von Kübler. Sie ist damit für den Heimwerker als auch für den Beruf geeignet.  Für das Arbeiten sind einige Praktische Taschen vorhanden, insbesondere zwei seitliche Eingrifftaschen mit Reißverschluss. Hier lässt sich das ein oder andere gut verstauen. Die Hose kostet je nach Farbe und Größe zwischen 30€ und 45€ und liegt damit ein wenig höher als die bisher vorgestellten. Besonder erwähnenswert ist der besonder leichte Stoff und gleichzeitig robuste Stoff. Somit also sehr gut geeignet für längeres Arbeiten bei hohen Temperaturen. Die Farbauswahl beschränkt sich auf vier verschiedene Farbkombinationen. Diese sind vom Design her modern und trendig gestaltet und kann sich sehen lassen. Die Größenauswal liegt zwischen 40 und 66. Abschließend kann man sagen, hier bekommt man eine kurze Arbeitshose die in Sachen Qualität und darüber hinaus überzeugt und bedenkenlos empfohlen werden kann.

Hier geht es zur Kübler kurze Arbeitshose kurz 2524 *

Blakläder Arbeitshose kurz Shorts Handwerker X1500 1502 grau, Farbe:grau/sw 

*
Die letzte im Bunde ist das Top-Modell. Die kurze Arbeitsshorts für Handwerker kommt aus dem Hause Blakläder. Besonder muss man hier die unzähligen Taschen und Fächer dieser Hose erwähnen. Hier kann wirklich sehr viel unterbringen und es bleibt kein Wunsch offen. Also ideal für Handwerker. Und auch bei der Qualität schneidet die Shorts gut ab. Robust und belastbar. Kleines Manko: Die Hose ist lediglich in zwei verschiedenen Farben erhältlich: In Schwarz oder Grau. Aber für Handwerker steht ja eh die Funktionalität im Vordergrund. Preislich liegt die Hose allerdings etwas höher, nämlich zwischen 60€ und 70€. Sie ist in den Größen 44 bis 60 bestellbar. Am Ende des Tages, ist dies wirklich das Topmodell, was sich dann auch im Preis wiederspiegelt. Damit ist sie besonders für Handwerker interessant und eher nicht für den Heimgebrauch.

Hier geht es zur Blakläder kurze Arbeitshosen X1500 *

 

Macht es Sinn kurze Arbeitshosen zu tragen?

Die Gründe für ein das Tragen einer kurzen Arbeitshose liegen ja eigentlich auf der Hand. Mit einer langen Hose bei sehr hohen Temperaturen, fällt einem das körperliche Arbeiten noch schwerer als es ohnehin schon ist. Die lange Hose klebt an den Beinen und trägt zu einem noch höheren Temperaturempfinden bei. Mit einer Arbeitshose die kurz ist, fällt das Arbeiten gleich ein ganzes Stück leichter. Durch das Bewegen kommt Luft an die Haut, die bei größer Hitze für ein wenig Abkühlung sorgt. 

Für den ein oder anderen ein schöner Nebeneffekt: Beim Arbeiten mit kurzen Arbeitshosen in der Sonne bekommt man eine schöne Urlaubsbräune an den Beinen. 

 

Kurze Arbeitshosen Herren vs. kurze Arbeitshosen Damen

Leider muss man hier feststellen, dass nahezu alle kurzen Arbeitshosen für die Herren der Schöpfung sind. Die Arbeitskleidungshersteller haben die Damen nur bei den normalen langen Modellen berücksichtigt. Schon ein wenig diskriminierend, oder ;)? Aber, das soll nicht heißen, dass es die Mädels total leer ausgehen. Denn die ein oder andere kurze Arbeitshose kann man durchaus auch als Frau ohne Probleme tragen. Denn dadurch dass die Hosen ja kurz sind, fällt die Passform nicht so ins Gewicht. Nur bei der Größenwahl sollte man genauer aufpassen. Denn die Angaben sind in der Regel auf Männer angepasst. 

Wo man lieber doch eine lange Arbeitshose tragen sollte

Natürlich ist es angenehmer im Sommer wenn das Thermometer über 30 Grad klettert in kurzer Hose zu arbeiten. Doch gerade im Beruf gibt es gewisse Vorschriften. Grund sächlich gilt: Bevor man sich eine kurze Arbeitshose zulegt, sollte man mit seinem Chef vorher abklären ob das Tragen ein solchen Hose überhaupt gestattet ist. Denn in manchen Berufen ist es durchaus Gefährlich eine kurze Arbeitshose zu tragen. Hier sollte man lieber zum Wohle seiner Gesundheit auf auf die kurze Hose verzichten. Insbesondere wenn die Arbeitshose zur PSA (persönliche Schutzausrüstung) gehört, hat das meistens seine Gründe.

Privat muss du natürlich selber entscheiden ob du im Sommer eine kurze Arbeitshose tragen willst oder nicht. Aber auch hier gelten die gleichen Gründe für eine lange Hose wie bei der Arbeit.

Bei folgenden Tätigkeiten sollte man lieber auf eine lange Arbeitshose zurückgreifen:

  • Bei Schweißarbeiten
  • Bei Arbeiten mit Funkenflug
  • Beim Arbeiten auf dem Dach (Verbrennungsgefahr an Ziegeln)
  • Beim Arbeiten mit gesundheitsgefährdenden Stoffen (Säuren, Lacken o.Ä.)
  • Beim Arbeiten auf den Knien (kein Kniepolster)

Aber es gibt natürlich eine ganze Reihe von Situationen wo das Arbeiten in kurzer Arbeitshose kein Problem darstellt. Denn wenn’s schön luftig ist und nicht alles klebt dann macht die Arbeit auch wieder mehr Spaß. Also bei folgenden Einsätzen kann man eine kurze Hose super tragen:

  • Beim Arbeiten im Garten
  • Beim Werken in der heimischen Werkstatt. (solange es keinen Funkenflug gibt)
  • Beim Hausbau
  • In der Werkstatt
  • Beim Renovieren
  • usw.

 

Schlussworte – Arbeitshose kurz

Also wenn das Thermometer wieder in den roten Bereich steigt, muss man nicht unbedingt in langer Arbeitshose arbeiten. Es gibt eine breite Auswahl an tollen kurzen Arbeitshosen, die das Arbeiten deutlich angenehmer machen. Unsere Empfehlung ist die kurze Arbeitshose von Dickies*. Sie überzeugt in Preis-/ Leistung und kann designtechnisch sogar als Freizeithose getragen werden.