Skip to main content

Arbeitshosen Herren – Die beliebtesten unser Leser im Vergleich

*
Wenn man eine neue Arbeitshose sucht, hat man die Qual der Wahl. Denn insbesondere wenn man Arbeitshosen für Herren sucht, ist die Auswahl riesig. Schließlich möchte man ja eine vernünftige Hose haben, die praktisch ist, sich gut tragen lässt und nicht gleich kaputt geht.

Darum haben wir in diesem Artikel mal die Hosen zusammengestellt, von denen unsere Leser am meisten überzeugt waren und die vielleicht auch dir gefallen könnten.

Daran anschließend geben wir noch ein paar Hintergrundinformationen. Insbesondere klären wir, ob eine Arbeitshose günstig oder teuer sein sollte.

Arbeitshosen Herren – Die beliebtesten unser Leser im Vergleich 

PKA BestWork Bundhose Arbeitshose *

*
Die PKA Herren Arbeitshose gehört bei unseren Lesern auf jeden Fall in den Favoriten Kreis. Und das hat auch seine Gründe. Dies ist eine Arbeitshose mit hoher Qualität zu einem günstigen Preis, der bei den meisten Farb- und Größenvarianten bei ca. 36€ liegt. Die Hose ist robust (dreifach Nähte) und ist für alle handwerkliche Einsätze geeignet. Der eingearbeitete Gummizugeinsatz im Bund trägt zu einem hohen Tragekomfort bei. Insgesamt stehen sieben verschiedene Farben (u.a. schwarz, grau, blau) zur Wahl, sodass jeder seine Passende finden sollte. Die Hose wird in den Größen 24 bis 110 angeboten. Einziges Manko ist die zu kleine Handytasche. Heutige Smartphones passen da einfach nicht hinein. Positiv sind auf jeden Fall noch die nützlichen Kniepolstertaschen zu erwähnen. Zusammengefasst ist dies rund um eine super Arbeitshose von der man nicht enttäuscht sein wird. Top Hose zu einem super Preis. Was will man mehr?

Hier geht’s  zur PKA BestWork Arbeitshosen Herren *. 

DICKIES Bundhose »Industry« * 

*
Die zweite Arbeitshose die wir vorstellen möchten ist die Dickies Arbeitshose Industry. Auch sie ist sehr beliebt bei unseren Besuchern. Denn die Markenhose hat eine super Qualität für einen bezahlbaren Preis. Das überzeugt! Das verwendete Material aus Baumwolle und Polyester ist sehr widerstandsfähig und trotzdem angenehm zu tragen. Dreifach vernähte Hauptnähte sorgen für eine hohe Langlebigkeit. Acht verfügbare Taschen bieten viel Stauraum für aller Hand Werkzeug und Arbeitsmaterial. Darunter eine praktische Kniepolstertasche und eine Zollstocktasche. Zudem gibt es eine Hammerschlaufe. Zur Auswahl stehen mehr als 10 verschiedene Farbvarianten. Größen stehen von 24 bis 110 zur Verfügung. Insgesamt ist die Dickieshose eine ordentliche Arbeitshose, die überzeugt und für jeden Einsatz geeignet ist. 

Hier geht’s  zur Dickies Bundhose Industry *.

Qualitex – Bundhose PRO MG 245 – mehrere Farben * 

*
Ähnlich beliebt wie die beiden zuvor vorgestellten Arbeitshosen ist die Bundhose Pro MG 245 von der Marke Qualitex. Vom Preis her liegt die Hose so um die 30€, also eins, zwei Euros unter der Hose von PKA. Der Qulität tut das aber keinen Abbruch. Sie ist ebenso robust und sehr belastbar. Die Hose ist in den Größen 24 bis 110 erhältlich. Waschen kann man die Arbeitshose bedenkenlos bis 60°C. Ein kleines Manko ist die etwas weit hinten angebrachte Zollstocktasche. Dies ist für den für den erprobten Handwerker sicherlich ein wenig ungewohnt. Ansonsten verfügt die Hose natürlich über die einige Taschen, wo Werkzeug und Ähnliches Platz finden. Bei den Farben hat man dafür wieder eine breite Auswahl. Ob schwarz, grün, blau oder weiß: Hier wird jeder seinen Favoriten finden. Zusammengenommen ist die nicht umsonst unter den beliebtesten unser Leser und auf jeden Fall zu empfehlen.

Hier geht’s  zur Qualitex PRO MG 245 Arbeitshose Herren *. 

KRÄHE Arbeitshose Profession Pro*

*
Die letzte im Bunde ist die Arbeitshose Profession Pro des Herstellers Krähe. Der Marke Krähe ein bekannter Arbeitskleidungshersteller. Sie kommt nicht ganz an die Beliebtheit der bisher vorgestellten Hosen heran, ist aber dennoch einen Blick wert. Preislich siedelt sich die Hose um die 35€ an. Die Verarbeitung und Qualität stimmt und ist für Arbeiten jeglicher Art geeignet. Die Hose verfügt über ein neuartiges Klettsystem im Innenbund, was den Bund verstellbar macht. Der Schnitt und das Desgin der Hose sind sehr modern. Neben vielen praktischen Taschen ist auch eine Kniepolstertasche vorhanden, die vor geformt sind was für eine höhere Stabilität sorgt. Von der Größe ist die Hose zwischen 44 und 110 zu haben. Da sie allerdings ein wenig größer ausfällt, empfehlen wir sie eine Nummer kleiner zu bestellen und dann sitzt sie richtig. Farben kann man wählen zwischen schwarz, rot, blau, grau oder oliv. Insgesamt also auch eine tolle Arbeitshose, die ihren Zweck sehr gut erfüllt.

Hier geht’s  zur Krähe Arbeitshose Herren Profession Pro *. 

 

Worauf kommt es dem Mann an?

Hier unterscheidet sich der Anspruch an eine Arbeitshose doch in ein paar Punkten sehr deutlich. Klar, auf Qualität, einen guten Preis und hohe Funktionalität achten beide, Männer und Frauen. Allerdings liegt bei Frauen das Augenmerk auch häufig auf dem Design. Männer scheren sich eher seltener darum. Hier liegt die Arbeitstauglichkeit ganz klar im Vordergrund. Eine gute Arbeitshose muss praktisch sein und qualitativ hochwertig sein, sodass sie lange hält. Das ist dem Mann wichtiger als das Aussehen.

Welche Hersteller gibt es?

Wenn man sich mit dem Thema Arbeitshosen Herren etwas länger beschäftigt, stellt man fest, dass es doch einige Hersteller von Arbeitskleidung gibt. Natürlich gibt es bei den Herstellern teurere, mittlere und günstigere. Zu den günstigen zählen die Marken Triuso, TMGLeber&Hollman *. Die sehr beliebten Hersteller kommen aus der mittleren Preisklasse, welche meist auch nur geringfügig teurer sind als die zur günstigen Kategorie zählen. Dazu zählen die Hosen von Dickies, PKA, Qualitex, Krähe *. Darüber hinaus gibt es dann auch noch Hersteller der Premiumklasse. Dazuzählt unter anderem der Hersteller Pfanner *.

Günstig oder Teuer?

Wie fast überall, kann eine Arbeitshose günstig oder auch teuer sein. Es ist nun besser eine günstige oder doch lieber eine teurere Hose zu kaufen? Im Prinzip ist diese Frage relativ einfach zu beantworten. Zuerst muss man für sich selber klären, wo für man die Hose braucht und wie oft sie zum Einsatz kommt bzw. wie stark sie beansprucht wird. Braucht man eine Arbeitshose nur selten, kann eine günstige Variante (Leber&Hollman*)vollkommen ausreichen. Wird die Arbeitshose dagegen täglich bei der Arbeit stark beansprucht, da sollte es schon eine qualitativ hochwertigere Arbeitshose sein. Trotzdem muss man sagen, dass Hosen aus dem mittleren Preissegment (DickiesQualitex, PKA*für die meisten Bedürfnisse absolut ausreichend sind. Trotzdem kann es in speziellen Fällen sinnvoll sein ein paar Euros mehr in die Hand zu nehmen und eine top-Qualität Hose (Pfanner*) zu kaufen.

Fazit – Arbeitshosen Herren

Arbeitshosen gibt es viele zu kaufen. Aber welche ist ist die richtige? Der Vergleich hat gezeigt, dass die beliebtesten nicht die günstigsten Hosen sind, aber auch nicht die teuersten. Wer eine Arbeitshose sucht, die vernünftig ist, nicht all zu teuer und dabei noch angenehm zum tragen ist, ist mit einer DickiesQualitex, oder PKA-Hose* gut beraten. Sehr günstige Hosen mangelt es häufig an der Qualität und die richtig teuren Arbeitshosen braucht man eigentlich nur in Sonderfällen.